Alt-Meteln, klein aber fein


 

 

 

v.l.n.r.: Sigrid, Norbert, Gerd, Herbert, Klaus und hinter Klaus: Renate

Alt-Meteln, im schönen Mecklenburg gelegen, war mit seiner alten Dorfkirche schon zweimal Aufführungsort für Darbietungen des Drehorgelorchesters.  Nach einem nachgeholten Weihnachtskonzert 2004 gab es ein zünftiges Neujahrskonzert am Neujahrstag 2005.

Begonnen haben wir mit einem Präludium von Bach, zum Abschluss stand 'Donner und Blitz' von Johann Strauss auf dem Programm. Dazwischen gab es Heiteres und Besinnliches, vorgetragen von Herbert Kirchartz

Der Heimatverein Mecklenburger Drehorgelorchester e.V. (i.G.) hatte eingeladen und so spielten die Drehorgelfreunde stets vor vollem Haus.

v.l.n.r.: Werner, Gerd, Klaus, Sigrid, Bruno und Herbert

 

Traditionsgemäß wurde am Neujahrstag 2006 das Konzert um 15:00 Uhr begonnen - zur besten Sendezeit.

In diesem Jahr nahmen Pfarrer, Besucher und Akteure die Sache etwas humorvoller und die Stimmung stieg;

frei nach der Erkenntnis, daß in der Bibel keine Stelle zu finden ist, in der Drehorgelspiel in der Kirche etwas Anstößiges sei.

Frohes Neues!

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!