Haiger 14-09-2008


Bericht aus Haiger

Zum x-ten male hatte die Stadt Haiger zum Partnerschaftstag auch die Drehorgelfreunde um Fritz Wiegmann eingeladen.

Alle eingeladenen Musikanten waren rechtzeitig angereist, sodaß der Gottesdienst um 10:30 Uhr mit Unterstützung von sechs Drehorgeln feierlich beginnen konnte.

Nach dem Schluß-Segen ging es dann vor der großen Bühne auf dem Marktplatz mit 12 Drehorgeln + einer Gastorgel richtig zur Sache.

Fritz Wiegmann und Elisabeth Klepper begannen das Konzert mit flotter Musik und gaben dann den Taktstock an Klaus Geiger aus Armsheim, weiter.

Klaus, ein Pfälzer Urgestein, nahm dankend den Takt- und Schlagstock in die Hand, feuerte seine Mitspielerinnen und Mitspieler sowie das Publikum kräftig an. Der Applaus - das Brot des Künstlers - ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Die erste Stunde ging viel zu schnell vorbei und die Drehorgler mussten für nachfolgende Akteure die Bühne räumen.

Zwischenstation machte das Orchester vor (und in) einem Weinhaus und zog dann ab in die besucherreichste Zone der Innenstadt.

Dort spielten wir bis 18:00 Uhr quer durch unser gesamtes Repertoire.


Nach dem Verladen der Instrumente ging es - nicht direkt nach Hause, sondern zu einem ausgiebigen Abschlußessen zum Chinesen. Dort nahmen wir am großen runden Tisch Platz, ließen den Tag noch einmal Revue passieren.

 

Der Stadt Haiger und vor allem Lissy und Fritz herzlichen Dank für diesen gelungenen Tag.

 

Die folgenden Bilder wurden uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von:

Jörg Fritsch 

Herzlichen Dank!

 

 

 

 

 

   

   

  

 Anmerkung von Herbert: Die Bearbeitung der Fotos auf die erforderlichen Werte zur Veröffentlichuing ist mir nicht optimal gelungen. Ich bitte dies zu entschuldigen.

 

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!